Kennzeichnen von allen Kabeln und Komponenten

Nicht korrekt beschriftete oder gänzlich unbeschriftete Kabel und Komponenten sind für jeden Installationsprofi ein zeitraubender Faktor in seiner Arbeit. Ein tragbarer Brady Drucker kann hierbei in Sekunden Abhilfe schaffen - selbst bei gestanzten und individualisierten Etiketten.

Eine flexible Lösung für die Kabelkennzeichnung
Die beliebteste Kennzeichnung von Leitungen und Kabeln in der Praxis sind Etiketten in mehreren Farben, versehen mit einem starken Klebstoff. Text oder Code kann mehrmals auf jedem Etikett aufgedruckt werden, sodass die Information aus jedem Winkel sichtbar sind. Hierfür werden meistens selbstlaminierende Kabeletiketten verwendet, damit eine langfristige Beständigkeit und Lesbarkeit gewährleistet ist.

Verschiebbare Kennzeichnung
Benötigt man eine verschiebbare Kennzeichnungslösung, bieten sich Schrumpfschläuche hervorragend an. Diese werden vor dem Abschluss über ein Kabel geschoben, dann in die richtige Position gebracht und final im Schrumpfverfahren fixiert. Für die vielfältigen Anforderungen kann unser Partner Brady Schrumpfschläuche in verschiedenen Farben und Ausführungen für unterschiedliche Einsatzzwecke wie halogenfreie, dieselbeständige und beständig gegen hohe Temperaturen anbieten.