Elektronik

Die Elektronikindustrie ist Deutschlands zweitgrößter Industriezweig und eine der größten Exportbranchen. Damit Innovationen und höchste Qualität langfristig und konstant gewährleistet werden können, ist eine kontinuierliche Optimierung der automatisierten und größtenteils computergesteuerten Präzisionsfertigung unabdingbar. Auch Zulieferbetriebe müssen in diesem Bereich dieselben qualitativen Ansprüche erfüllen und dies durch Zertifizierungen nachweisen können.


Der zeitliche und daraus resultierende monetäre Gewinn, der durch Kennzeichnung erzielt werden kann, ist in diesem durch Automatisierung geprägten Industriezweig besonders hoch. Eine entscheidende Rolle spielen dabei Etikettenmaterialien, die den spezifischen Anforderungen der Elektronikindustrie, insbesondere thermische, chemische und mechanische Beständigkeit und gute Lesbarkeit auch kleiner Codierungen, sicher standhalten. Alternativ können Laserbeschriftungssysteme zum Einsatz kommen.
Des Weiteren spielen Produktschutz, aber auch das Thema Arbeitssicherheit innerhalb des elektronikfertigenden Unternehmens eine wichtige Rolle.

DYNAMIC Systems führt in seinem Produktportfolio zudem ein breites Spektrum ausgewählter, hochwertiger Materialien, die das UL Prüfzeichen (Underwriters Laboratories Corp.) für anerkannte Komponenten tragen und damit besonders für den nordamerikanischen Markt geeignet sind. Hierbei handelt es sich vorrangig um Etikettenmaterialien, für die Kriterien wie Haltbarkeit und Klebkraft auf speziellen Untergründen in bestimmten Temperaturbereichen definiert sind.
Als Systemanbieter vertreibt DYNAMIC Systems nicht nur einzelne Hard- und Softwarekomponenten, sondern bietet für die Bedürfnisse im Elektronik-Sektor den Kundenanforderungen angepasste, umfassende und maßgeschneiderte Kennzeichnungslösungen für die automatisierte Identifikation und Rückverfolgbarkeit an.