UHF Smart-Label

Der UHF Frequenzbereich (860 bis 960 MHz) erlaubt mit maximal 7m die bisher höchsten Reichweiten passiver Transponder. Ein weiterer Vorteil ist die sehr schnelle Datenübertragung. Andererseits ist die Funktionsfähigkeit im UHF-Bereich stark materialabhängig. Weitere Nachteile sind das weltweit nicht einheitliche Frequenzband und die Tatsache, dass sich der Lesebereich aufgrund von Reflexionen schlecht eingrenzen lässt. Bauformen für diesen Transponder können z.B. Smart-Labels sein.

Ansprechpartner

Wir beraten Sie gerne!


Rufen Sie uns einfach an!

Telefon: 08153/9096-0