Qualitätspolitik

DYNAMIC Systems hat sich selbst den Anspruch höchster Qualität auferlegt. Dabei gilt der Qualitätsbegriff als umfassender Ansatz und umfasst folgende Bereiche:

  • Einhaltung der festgelegten und vorausgesetzten Anforderungen, Erwartungen und Bedürfnisse der Kunden hinsichtlich Funktionalität, Ästhetik, Kosten, Termine
  • Erzielung eines marktbezogenen Preis-/Leistungsverhältnisses
  • Gewährleistung der gesetzlichen Bestimmungen der zuständigen Normen der Fachverbände
  • Unsere Verantwortung gegenüber der Umwelt und der Gesellschaft
  • Qualität ist nicht nur auf das Endprodukt beschränkt. Qualität bezieht sich auf:
    • Produkte und Dienstleistungen für den Kunden über den gesamten Lebenszyklus (Planung, Entwicklung, Realisierung, Verwendung, Entsorgung)
    • sämtliche Geschäftsprozesse
    • auf Arbeits- und Umweltbedingungen
  • Qualität wird bestimmt durch den jeweiligen Verwendngszweck und wie gut die einem Produkt oder einer Dienstleistung kennzeichnenden Eigenschaften erfüllt sind
  • Qualität ist keine feste dauerhafte Größe, sie wird immer wieder neu aus der Sicht des Kunden definiert

 

Die Kernelemente unserer Qualitätspolitik

  • Eine konsequente Kundenorientierung bringt Kundenzufriedenheit
  • Die Erhöhung des Kundennutzens sichert unseren wirtschaftlichen Erfolg und damit Arbeitsplätze
  • Die Mitarbeiter als wichtigster Erfolgsfaktor
  • Einfache und beherrschte Prozesse als Basis der Kundenforderung für eine Null-Fehler-Strategie
  • Umgang mit Reklamationen und Felern als Schlüsselprozess
  • Eine vertrauensvolle und enge Partnerschaft mit Lieferanten sichert die notwendige Lieferzuverlässigkeit und Flexibilität
  • Unter Führung verstehen wir zielorientiertes Lenken

Für weitere Fragen steht Ihnen unser Qualitätsbeauftragter Herr Miller gerne unter miller@dynamic-systems.de zur Verfügung.