Polypropylen (PP)

 

Material-Eigenschaften
Etiketten aus Polypropylen zählen mittlerweile zu den am häufigsten verwendeten Kunststoff-Etiketten. Ihre Eigenschaften sind denen von Polyethylen ähnlich, allerdings weisen sie eine bessere Steifigkeit auf und sind deutlich fester und robuster in ihrer Beschaffenheit und zusätzlich beständiger gegen Wärme bzw. Hitze. Als transparente Variante werden sie auch für den No-Label-Look verwendet.

Einsatzgebiete
Automotive, Elektronik, auf Kunststoff- oder Glasverpackungen, geeignet für den Innen- und Außeneinsatz, außerdem verwendbar als Kaschierfolie

Temperaturbereich
-40°C bis kurzfristig +130°C

Widerstandsfähigkeit
Beständig gegen Fette, Lösungsmittel, Öle, Wasser, Laugen und Säuren. Zudem unempfindlich gegenüber Umwelteinflüssen (z.B. Temperaturschwankungen) und abriebfest

Druckverfahren
Thermotransferdruck mit harzhaltigen Farbbändern und Inkjetdruck