Newsarchiv

01.04.10

DYNAMIC Systems GmbH übernimmt Schwarz Druck GmbH & Co. KG

Weßling / Hausham, 31. März 2010. Die DYNAMIC Systems GmbH, einer der führenden deutschen Anbieter von Komplettlösungen für automatisierte Kennzeichnungsaufgaben, befindet sich weiter auf Expansionskurs und übernimmt zum 1. April 2010 die Vermögenswerte und den Betrieb der Schwarz Druck GmbH & Co. KG, Hausham. Damit ist rund sieben Monate nach dem Insolvenzantrag die Sanierung des traditionsreichen Spezialisten für Wert- und Sicherheitsdruck aus dem oberbayrischen Hausham abgeschlossen. Mit der Übernahme von Schwarz Druck können fast 80 Prozent der ehemals 100 Arbeitsplätze erhalten werden. Die DYNAMIC Systems GmbH will den Standort fortführen und hat dafür ein entsprechendes Konzept entwickelt.

Dr. Harald Lossau, Geschäftsführer der DYNAMIC Systems GmbH erklärt: "Wir freuen uns, dass Schwarz Druck und seine engagierten und qualifizierten Mitarbeiter jetzt ein Teil der DYNAMIC Gruppe sind. Durch die Umsetzung des Restrukturierungs- und Sanierungskonzeptes sowie die Kooperation der beiden Unternehmen wird die Position des Haushamer Standorts in den Bereichen Ticketing, Produkt & Markenschutz, Wert- und Sicherheitsdruck, Formulardruck sowie Personalisierung gestärkt. Das sehen wir als optimale Ergänzung für unser Produktportfolio und den internationalen Vertrieb."

Die DYNAMIC Systems GmbH übernahm erst vor sechs Monaten den Geschäftsbereich des rotativen Rollendrucks der Bischoff Group, Muggensturm.

Weitere Informationen:
Die DYNAMIC Systems GmbH ist auf Komplettlösungen für automatisierte Kennzeichnungsaufgaben insbesondere für die Branchen Automotive, Elektronik/Telekommunikation, Chemie, Pharma/Medizin und Logistik spezialisiert. Das Produktspektrum umfasst Etiketten, Drucker, Barcode-Scanner, RFID-Lösungen, Beschriftungssysteme und Software. Mit integrierten und systemübergreifenden Konzepten bietet DYNAMIC Systems industrielle Kennzeichnung "aus einer Hand".

Die Schwarz Druck GmbH & Co. KG geht auf die 1898 in Tetschen Bodenbach (heutige Tschechische Republik) gegründete Billetdruck Gustav Hermann Schwarz zurück. Schon damals hatte sich das Unternehmen auf die Herstellung von Fahrscheinen spezialisiert. Heute stellt Schwarz Druck zudem Sicherheits- und Identifikationsetiketten sowie Track- und Tracelösungen, Steuermarken, selbstklebende Sticker für Visa, Ausweise, Zertifikate, Vignetten und Gutscheine her. Für den Spezialisten für Wert- und Sicherheitsdruck mit Sitz im oberbayerischen Hausham sind rund 75 Mitarbeiter tätig.

zurück zum Newsarchiv