ETIKETTENDRUCKER

Für jeden das passende Drucksystem

Die Möglichkeiten Barcodes zu drucken sind fast ebenso vielfältig, wie der Barcode-Einsatz an sich. Den passenden Drucker bzw. Drucksystem zu finden, ist dabei nicht immer einfach und kann bei der großen Auswahl schnell unübersichtlich werden. Folgende grundlegenden Kategorien sollten bei der Drucker-Auswahl berücksichtigt werden:

Thermodirektdruck oder Thermotransferdruck
Thermodirektdruck erzeugt beim Druckvorgang Hitze, die auf der oberen hitzeempfindlichen Schicht des Etiketts das gewünschte Druckbild erzeugt. Die hierbei produzierten Etiketten weisen eine geringe Lebensdauer auf und haben eine geringe Widerstandsfähigkeit. Typisches Beispiel hierfür sind einfache Versandetiketten. Thermotransferdruck hingegen erfolgt mittels einer Folie, die durch den Einsatz von Hitze das entsprechende Druckbild auf das Etikett überträgt. Diese Etiketten haben eine höhere Widerstandsfähigkeit, Haltbarkeit und Beständigkeit.

Druckvolumen
Ein weiterer wichtiger Faktor bei der Auswahl des passenden Druckers ist das jeweils zu bewältigende Druckvolumen pro Tag. Klassischerweise wird hier folgendermaßen unterteilt:

Weitere Druckeranforderungen
Zusätzlich können folgende Kriterien beim Drucker-Kauf berücksichtigt werden: Druckauflösung, Etikettengröße, Weiterverarbeitungsmöglichkeiten, Schnittstellen, Platzbedarf, Integrationsmöglichkieten in bestehende Systeme und natürlich auch der Preis. Für eine übersichtliche Darstellung möchten wir Sie auch gerne auf unsere Drucker-Checkliste verweisen. Und selbstverständlich stehen wir Ihnen auch persönlich, per E-Mail oder telefonisch für eine ausführliche Beratung zur Verfügung!

Etikettenfilter