Hintergrundbild Qualitätsmanagement Dynamic Systems

Materialübersicht für Etiketten

Material

Einsatzbereich

Eigenschaften

Papier

Logistik, Industrie, Verpackungsetiketten nicht flexibel, nicht lösemittelbeständig, nicht witterungsbeständig, nicht für dauerhaften Außeneinsatz

Polyethylen

Automotive, Elektronik, Lebensmittel reißfest, flexibel für unebene Untergründe, lösungsmittel- und witterungsbeständig, seewasserbeständig, für Temperaturen von -40°C bis +100°C

Polypropylen

Automotive, Elektronik öl-, wasser- und lösungsmittelbeständig, für maximalen Temperaturbereich von -40°C bis +130°C

Polyester

Automotive, Elektronik, Industriekennzeichnung, Typenschilder, Logistik lösungsmittelbeständig, wisch- und kratzfest, hohe Chemikalienbeständigkeit, auch als fälschungssicheres Sicherheitsetikett verfügbar, für Temperaturbereich von -40°C bis +150°C

PVC-Folie

Schutzfolien im Außenbereich, z.B. als selbst laminierend Transparente Kabelmarkierer oder auch Sicherheitsetikett (selbstzerstörbar), flexibel, witterungs- und UV-beständig , Temperaturbereiche von -50°C bis +110°C, kurzfristig bis +150°C

Acrylatfolie

Elektronik, Leiterplattenkennzeichnung für hohe Temperaturen im Lötofen, UV-Licht- und witterungsbeständig, Temperaturbereich von -40°C bis kurzfristig +300°C

Polyimid

Leiterplattenkennzeichnung und elektrische Komponenten Hochtemperatur im Lötofen, Temperaturbereiche von -40°C bis kurzfristig +500°C

Aluminium

Kennzeichnung von besonders heißen Untergründen z.B. Metallen mit besonders hitzebeständigem Klebstoff Thermotransfer bedruckbar und prägbar, Temperaturbereich von +100°C bis +600°C
Etikettenfilter